August 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
30
31
1
2
3
4
5
 
 
 
 
 
 
 
6
7
8
9
10
11
12
 
 
 
 
 
 
 
13
14
15
16
17
18
19
 
 
 
 
 
 
 
20
21
22
23
24
25
26
20
 
21
 
 
23
 
 
 
26
 
27
28
29
30
31
1
2
 
28
 
 
 
31
 
 
 
Donnerstag, 23. August 2018
Viñales, Cuba
ein Absatz nur mit Text
Nach 3 Tagen Havana ging es für uns weiter in das grüne Vinales. Unsere Casa dort sowie den Transfer im Taxi Collectivo, das sind private Fahrer die von überall her Leute einsammeln und von A nach B bringen, hat uns Silvia organisiert. Die Casa war neu renoviert und gab uns deshalb den absoluten Kontrast zu unserer vorherigen Unterkunft. Vinales ist umgeben von einer einzigartigen Landschaft. Überall klaffen die lehmroten und voller Palmen bewachsenen Berge empor. Am ersten Tag sollte es aber bei einigen Erkundungstouren des Ortes und der Umgebung bleiben.
ein Absatz nur mit Bildern
1: Taxi Collectivo
2: Vinales
3: Unsere Terrasse
ein Absatz mit dem Text links und den Bildern rechts
Playa: Cayo Jutias
ein Absatz nur mit Text
Ein Must-Do in Vinales ist die Caballotour durch die Täler & Plantagen. Ist zwar nicht ganz billig aber jeden Cent wert! Man entdeckt unbeschreibliche Landschaft und Vielfalt. Im Anschluss sind wir noch zu einem Tabakbauer der uns den Tabakanbau sowie die Weiterverarbeitung zu ‚Cubanischen’ erklärt und gezeigt hat. Dort haben wir dann natürlich gleich ordentlich eingekauft!
ein Absatz nur mit Bildern
4: Caballotour1
5: Caballotour2
6: Caballotour3
ein Absatz nur mit Text
Ein jüngerer Ranger hatte etwas Zeit um uns mehr über Kuba, die Regierung und das ganze Leben dort zu erzählen. Demnach hat im Endeffekt nahezu jeder Kubaner der gutes Englisch spricht im Ausland studiert und ist somit eine hochausgebildete Fachkraft. Weil der Tourismus jedoch die einzige Möglichkeit ist in Kuba Geld zu verdienen arbeiten dort so ziemlich alle. Ärzte, Doktoren, Ingenieure und Professoren bespaßen also lieber Touristen anstatt in ihrem Fachgebiet zu arbeiten, denn das bringt schlichtweg mehr Geld. Der junge Kubaner hat mit seinem Job ein Einkommen von ca. 30 $ im Monat, was deutlich über dem Durchschnitt liegt.