Juli 2024
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
 
 
3
 
4
 
5
 
6
 
7
 
8
9
10
11
12
13
14
8
 
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
16
17
18
19
20
21
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
23
24
25
26
27
28
 
 
 
 
 
 
 
29
30
31
1
2
3
4
 
 
 
 
 
 
 
Samstag, 6. Juli 2024
Rastenburg – Wolfsschanze – Lötzen – Ełk – Wigry – Vilnius
ein Absatz mit dem Text links und den Bildern rechts
wir vorm Bunker: vor den riesigen Bunkern von Hitlers Wolfsschanze wirken wir ganz klein
ein Absatz mit den Bildern links und dem Text rechts
Um 1 kommen wir bei der Feste Boyen in Lötzen an und machen einen kurzen Fotostopp.
ein Absatz mit dem Text links und den Bildern rechts
wir in Elk: auf einer Dampflok im Eisenbahnmuseum von Ełk
ein Absatz mit den Bildern links und dem Text rechts
Viertel 4 erreichen wir das Kloster in Wigry, sehen uns alles an und essen von unseren restlichen Zloty noch ein Eis.
ein Absatz nur mit Text
Um 4 fahren wir wieder los und eine halbe Stunde später passieren wir die Grenze zu Litauen. Gegen um 7 fast direkt am Ortseingang von Vilnius halten wir und versuchen online eine Unterkunft zu finden. Leider sieht es sehr schlecht aus. Bei booking.com finden wir nur sehr teure Hotels. Zum einen ist hier heute Feiertag und zweitens haben wir eine Stunde verloren. Es ist also schon um 8. Bei einer Unterkunft fragen wir nach und da wird uns gesagt: "Heute nicht arbeiten." Also fahren wir jetzt Motels ab und fragen nach, ob für uns noch Platz ist. Nach mehreren Absagen, entscheiden wir uns für eines der teuren Hotels und fahren dort bei Sonnenuntergang (halb 9 deutsche Zeit und halb 10 litauische Zeit) hin. Im Radisson Blu kommen wir kurz vor 22 Uhr an. Wir beziehen unsere Suit in der 19. Etage, müssen allerdings noch Bettzeug für die Kinder ordern. Wir gehen noch mal in die Skybar im 22. Stock und bewundern die Aussicht. Um 11 geht's in die Betten.
ein Absatz nur mit Bildern
Sonnenuntergang: von unserem Zimmer aus im 19. Stock des Hotels Radisson Blu in Vilnius sehen wir die Sonnen untergehen