Juli 2024
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
 
 
3
 
4
 
5
 
6
 
7
 
8
9
10
11
12
13
14
8
 
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
16
17
18
19
20
21
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
23
24
25
26
27
28
 
 
 
 
 
 
 
29
30
31
1
2
3
4
 
 
 
 
 
 
 
Mittwoch, 10. Juli 2024
Pärnu – Virtsu – Kuivastu – Koguva – Karja – Angle – Kaali – Kuressaare – Haapsalu – Tallinn
ein Absatz nur mit Text
Dreiviertel 8 möchte Viktor nicht mehr alleine wach sein und weckt uns. Wir machen uns fertig, packen zusammen und sind halb 10 auf dem Weg zur Insel. Halb 11 kommen wir in Virtsu bei der Fähre an. 10:50 legt die Fähre ab und eine halbe Stunde später kommen wir in Kuivastu auf der Insel Muhu an.
ein Absatz mit dem Text links und den Bildern rechts
wir vor einer Windmühle: in Koguva gibt es noch gut erhaltene Windmühlen
ein Absatz mit den Bildern links und dem Text rechts
Danach fahren wir über die Ostsee (über einen Damm) auf die Insel Saaremaa und dort Richtung Angle. Auf dem Weg dorthin kommen wir an Karja mit der kleinsten Kirche der Insel vorbei und sehen uns die heidnischen Symbole an der Decke an.
ein Absatz nur mit Text
In Angle sehen wir um 1 im Vorbeifahren die fünf Windmühlen von einst Hunderten.
ein Absatz mit dem Text links und den Bildern rechts
wir am Kaali kraater: der Kaali kraater ist durch einen Meteoriteneinschlag entstanden
und heute ein hübscher Seerosenteich
ein Absatz mit den Bildern links und dem Text rechts
Die Inselhauptstadt Kuressaare erreichen wir um 2 und spazieren zur Burg. Danach machen wir uns auf den Rückweg zur Fähre. Bei Selver decken wir uns aber noch mit Knabberzeug ein.
ein Absatz mit dem Text links und den Bildern rechts
unser Auto auf der Fähre: unser Auto (das kleine rote rechts, mit der Dachbox) auf der Fähre von Kuivastu nach Virtsu
ein Absatz mit den Bildern links und dem Text rechts
Halb 7 sehen wir uns in Haapsalu die Burgruine mit Domkirche an.
ein Absatz mit dem Text links und den Bildern rechts
unser Hotel in Tallinn: das Tallink Express Hotel ist heute Nacht unsere Unterkunft in Tallinn
ein Absatz mit den Bildern links und dem Text rechts
Um 10 brechen wir zu einem Stadtrundgang auf und kommen erst dreiviertel 12 zurück und fallen gleich in die Betten.