August 2013
Mo Di Mi Do Fr Sa So
29
30
31
1
2
3
4
 
 
 
 
 
 
 
5
6
7
8
9
10
11
 
 
 
 
 
 
 
12
13
14
15
16
17
18
 
 
 
 
 
 
 
19
20
21
22
23
24
25
 
 
 
 
 
24
 
25
 
26
27
28
29
30
31
1
26
 
 
 
 
 
31
 
 
September 2013
Mo Di Mi Do Fr Sa So
26
27
28
29
30
31
1
 
 
 
 
 
 
1
 
2
3
4
5
6
7
8
2
 
3
 
4
 
5
 
6
 
7
 
8
 
9
10
11
12
13
14
15
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
17
18
19
20
21
22
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
24
25
26
27
28
29
23
 
24
 
 
 
 
 
 
30
1
2
3
4
5
6
 
 
 
 
 
 
 
Oktober 2013
Mo Di Mi Do Fr Sa So
30
1
2
3
4
5
6
 
 
 
 
 
 
 
7
8
9
10
11
12
13
 
 
 
 
 
 
 
14
15
16
17
18
19
20
 
 
 
 
 
 
 
21
22
23
24
25
26
27
 
 
 
 
 
 
 
28
29
30
31
1
2
3
 
 
 
 
 
 
 
Dienstag, 3. September 2013
Niagara Falls (New York) – Buffalo (New York) – Lee (Massachusetts)
ein Absatz nur mit Text
Mama und Papa haben sich letzte Nacht zu einer neuen Schlafordnung durchgerungen, da Viktor in einem Erwachsenenbett sehr schlecht schläft (sogar einmal rausgepurzelt ist) und ich ja sowieso nachts immer mal an Mamas Brust muss, wo ich dann besonders gut schlafe. Deshalb schlief ich am Ende in einem Bett mit Mama, während Viktor sich sein Bett mit Papa geteilt hat und dadurch nicht mehr heraus fallen kann. Das Ganze funktioniert so gut, dass wir alle richtig gut ausgeruht sind und auch nach dem Frühstück noch sehr zeitig Richtung Niagarafälle aufbrechen können...
ein Absatz mit dem Text links und den Bildern rechts
US-amerikanischer Niagarafall: der US-amerikanische Teil der Niagarafälle vom Boot aus gesehen
(im Vordergrund sieht man schön die blauen Regencapes, die wir alle anhaben
und ganz da oben an der Kante zwischen den herabstürzenden Wassermassen im Hintergrund
werden wir später noch stehen)
Gischt: der kanadischen Teils der Niagarafälle aus der Nähe,
in dessen Gischt wir gerade hineinfahren
ein Absatz nur mit Bildern
Niagarafälle: die Niagarafälle (links der US-amerikanische und rechts der kanadische Teil)
vom Boot aus gesehen - zusammen mit ein wenig Skyline von Niagara Falls (Ontario)
Familienfoto: die ganze Familie in blauen Regencapes auf dem Boot vor den Niagarafällen
v.l.n.r.: Mama Katy, ich (im Tuch), Papa Eno und mein Bruder Viktor
Boot: die "Maid of the Mist", mit der wir in die Gischt der Niagarafälle gefahren sind,
an der Anlegestelle auf US-amerikanischer Seite und vor der Rainbow Bridge
ein Absatz mit den Bildern links und dem Text rechts
Danach fahren wir hoch auf den Aussichtsturm (Niagara Falls Observation Tower), den die Amis bauen mussten, um ihre eigenen Fälle zu sehen. Anschließen spazieren wir noch über Fußgängerbrücken (und Green Island) auf die Goat Island, um ganz nah an die fallenden Wassermassen heran zu kommen. Auf der kleinen Luna Island stürzt das Wasser sogar links und rechts von uns in die Tiefe. Zu guter Letzt, nachdem wir die Inseln im Fluss wieder verlassen haben und auf dem Weg zurück zum Auto sind, sehen wir uns noch das Hard Rock Cafe von Niagara Falls (New York) an...
ein Absatz nur mit Bildern
Luna Island: Viktor und Papa (Eno) auf Luna Island am US-amerikanischen Teil der Niagarafälle
(und vor dem Niagara Falls Observation Tower und der Rainbow Bridge im Hintergrund)
Hard Rock Cafe: das Hard Rock Cafe von Niagara Falls (New York)
ein Absatz mit dem Text links und den Bildern rechts
Buffalo: wir kommen (nicht ganz freiwillig) vorbei am Soldiers and Sailors Monument
auf dem Lafayette Square in Buffalo (New York)
Autofahrt: inmitten unseres ganzen Spielzeugs genieße ich (aber auch Viktor)
die teilweise langen Autofahrten durch mein Geburtsland
(auch wenn es mal nicht viel zu sehen oder zu erleben gibt)
Sonnenuntergang: das letzte Licht des Tages, während wir Richtung Osten
auf der Interstate 90 (hier New York State Thruway genannt) unterwegs sind