August 2013
Mo Di Mi Do Fr Sa So
29
30
31
1
2
3
4
 
 
 
 
 
 
 
5
6
7
8
9
10
11
 
 
 
 
 
 
 
12
13
14
15
16
17
18
 
 
 
 
 
 
 
19
20
21
22
23
24
25
 
 
 
 
 
24
 
25
 
26
27
28
29
30
31
1
26
 
 
 
 
 
31
 
 
September 2013
Mo Di Mi Do Fr Sa So
26
27
28
29
30
31
1
 
 
 
 
 
 
1
 
2
3
4
5
6
7
8
2
 
3
 
4
 
5
 
6
 
7
 
8
 
9
10
11
12
13
14
15
9
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
 
16
17
18
19
20
21
22
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
24
25
26
27
28
29
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
 
 
30
1
2
3
4
5
6
 
 
 
 
 
 
 
Oktober 2013
Mo Di Mi Do Fr Sa So
30
1
2
3
4
5
6
 
 
 
 
 
 
 
7
8
9
10
11
12
13
 
 
 
 
 
 
 
14
15
16
17
18
19
20
 
 
 
 
 
 
 
21
22
23
24
25
26
27
 
 
 
 
 
 
 
28
29
30
31
1
2
3
 
 
 
 
 
 
 
Freitag, 27. September 2013
Las Vegas
ein Absatz mit den Bildern links und dem Text rechts
Der Morgen beginnt gemütlich und obwohl wir uns heute noch bis spät in die Nacht Las Vegas anschauen möchten, müssen wir zusammenpacken und das Auto wieder beladen, weil wir ja unser Zimmer nur für eine (die vergangene) Nacht genommen hatten. Wir verlassen also das Americas Best Value Inn mit unserem ganzen Sack und Pack und fahren erst einmal Richtung Osten, also vom Strip weg und halten auch gleich wieder, um bei Jack in the Box ausgiebig zu frühstücken...
ein Absatz mit dem Text links und den Bildern rechts
Lake Mead: vom Hoover Dam aus blicken wir auf den Lake Mead,
der den Colorado River im Black Canyon auf einer Länge von ca. 170 km anstaut
und wegen seiner Größe und der Funktionen als wichtigster Stausee der USA gilt
Hoover Dam & Bypass Bridge: der Blick von der Lake-Mead-Seite auf den 221,46m hohen Hoover Dam
und der 270m hohen Mike O’Callaghan-Pat Tillman Memorial Bridge dahinter
(die im Volksmund auch einfach Hoover Dam Bypass Bridge genannt wird)
Hoover Dam: die 1935 fertiggestellte und 221 m hohe Staumauer des Hoover Dams
besteht aus rund 2,6 Millionen Kubikmeter Beton und 43.500 Tonnen Stahl
und war fast 30 Jahre lang das höchste Absperrbauwerk der Erde
ein Absatz nur mit Bildern
Colorado River: vom Hoover Dam aus hat man einen tollen Blick
auf die Mike O’Callaghan-Pat Tillman Memorial Bridge
die auf einer Höhe von 270m über dem Colorado River
den Black Canyon überquert und so Arizona und Nevada verbindet
Lake Mead Marina: der vom Hoover Dam aufgestaute Lake Mead ist nicht nur der wichtigste Stausee der USA,
sondern auch ein sehr beliebtes Erholungs- und Naturschutzgebiet
Las Vegas Skyline: auf dem Weg zurück in die Stadt fahren wir auf die Skyline von Las Vegas zu
v.l.n.r.: Mandalay Bay, Delano, Luxor, Tropicana, MGM Grand, CityCenter
ein Absatz nur mit Text
Zurück in Las Vegas stellen wir unseren Jeep im Parkhaus des Hooters Casino Hotel ab, wo wir auch gleich noch das Restaurant besuchen, um Mittag zu essen. Doch nicht nur das Essen scheint meiner Familie zu schmecken, sondern auch die Bedienungen, die hübschen und vor allem sexy Hootersgirls, für die das Hooters ja berühmt ist, haben es uns allen angetan. Und auch die Mädels sind total vernarrt in Viktor und mich, so dass wir von ihnen durch das ganze Restaurant getragen werden, während Mama und Papa ein wenig die Ruhe genießen können...