Februar 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
28
29
30
31
1
2
3
 
 
 
 
 
 
 
4
5
6
7
8
9
10
 
 
 
 
 
 
 
11
12
13
14
15
16
17
 
 
 
 
 
 
 
18
19
20
21
22
23
24
 
 
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
26
27
28
1
2
3
25
 
26
 
27
 
28
 
 
 
 
März 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
25
26
27
28
1
2
3
 
 
 
 
1
 
2
 
3
 
4
5
6
7
8
9
10
4
 
5
 
6
 
 
8
 
 
10
 
11
12
13
14
15
16
17
 
 
 
 
15
 
16
 
17
 
18
19
20
21
22
23
24
18
 
19
 
20
 
21
 
22
 
23
 
24
 
25
26
27
28
29
30
31
25
 
26
 
27
 
28
 
29
 
30
 
31
 
April 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1
2
3
4
5
6
7
1
 
 
 
4
 
5
 
6
 
7
 
8
9
10
11
12
13
14
8
 
 
10
 
11
 
12
 
13
 
14
 
15
16
17
18
19
20
21
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
 
 
22
23
24
25
26
27
28
22
 
23
 
24
 
25
 
26
 
27
 
28
 
29
30
1
2
3
4
5
29
 
 
 
 
 
 
 
Mai 2019
Mo Di Mi Do Fr Sa So
29
30
1
2
3
4
5
 
 
 
2
 
3
 
 
5
 
6
7
8
9
10
11
12
6
 
7
 
8
 
9
 
10
 
11
 
12
 
13
14
15
16
17
18
19
13
 
14
 
15
 
16
 
17
 
18
 
19
 
20
21
22
23
24
25
26
 
 
 
 
 
 
 
27
28
29
30
31
1
2
 
 
 
 
 
 
 
Mittwoch, 17. April 2019
ein Absatz nur mit Text
Donnerstags ging es für Linus, Jannik und mich zurück in unser altes Hostel nach Santa Marta. Bei einer schier nicht auszuhaltenden Hitze schaute ich mir das unfassbar spannende Championsleague Spiel zwischen Tottenham und Manchester City an. Nach einer kurzen Abkühlung im Pool machte ich mich auf den Weg in die Stadt um mich mit Sandra zu treffen, die ich bereits aus Cali und Bogota kannte. Wir wollten die nächsten beiden Tage zusammen in das kleine Bergdorf Minca fahren und planten beim Pizza essen das Wochenende. Natürlich planten wir bis auf die Abfahrt nichts und gingen nach dem Essen an den Strand um etwas zu trinken. Bis auf ein paar Cocktails und meinen ersten Drehtabak seit Peru passierte an sich nicht mehr viel. Die Rückfahrt im Taxi zum war dann jedoch noch einmal sehr anstrengend. Ich verwechselte die Quer - und Längsstraßen, in die Santa Marta unterteilt war und wurde schließlich 4 Mal durch die gesamte Stadt kutschiert, bis ich endlich am mir bekannten Ort ankam. Zusammen mit Jannik trank ich im Hostel dann noch 1-2 Bier, bevor sich unsere Wege vorläufig trennten. (Nacht in Santa Marta)